Filmkritiken Übersicht

Viggo Mortensen in The Road (IMDB) Link



The Road (2009)

Director: 

John Hillcoat

Masterpeaces

Agenten sterben einsam

Ein Sonderkommando des englischen Geheimdienstes erhält einen nahezu unmöglich auszuführenden Auftrag: Es soll einen amerikanischen General aus der Kriegsgefangenschaft in einer Alpenfestung befreien, bevor er gezwungen wird, hochbrisante Informationen weiterzugeben. Das Himmelfahrtskommando wird zum Belastungstest für′s Nervenkostüm 

 

Darsteller: Richard Burton, Clint Eastwood, Mary Ure

Regisseur(e): Brian G. Hutton

Kritik

80er

Karate Tiger 4

Die Endausscheidung zur Wahl eines US-amerikanischen Taekwondo-Teams, das drei Monate später gegen das Team Korea antreten soll, ist gerade angesetzt worden. Unter den Teilnehmern sind auch Alex Grady, der wegen einer schweren Schulterverletzung pausieren musste, und Tommy Lee. Beide werden von Coach Frank Couzo in das Team geholt und das obwohl Präsident Don Peterson lautstark gegen Gradys Nominierung rebelliert. Des Weiteren sollen der ungestüme Travis Bickle, Computer-As Virgil Keller und Sonny Grasso für die USA in diesem wichtigen Turnier antreten...

Darsteller: Eric RobertsPhillip Rhee, James Earl JonesChris Penn

Regisseur( e ): Robert Radler

Kritik

Over the Top

Lastkraftwagenchauffeur Lincoln Hawks (Sylvester Stallone) hat in seinem bewegten Leben manch falsche Entscheidung getroffen. Nun, da die Mutter seines Sohnes gestorben ist, reut ihn die Flucht vor der familiären Verantwortung, und er möchte mit seinem in großväterlicher Obhut zum Teenager gereiften Sohnemann eine bürgerliche Existenz beginnen. Für dieses ehrenwerte Vorhaben gebricht es Hawks jedoch an materiellem Unterbau. Sein reicher Schwiegervater (Robert Loggia) hätte Geld wohl im Überfluß, doch würde er es lieber verbrennen, als dem verhaßten Herumtreiber zu überlassen. Ähnlich denkt Opa übrigens auch über den Sohn. Hawks bleibt nichts übrig, als das nötige Startkapital in der Arena der Armwrestler aufzutreiben...

Darsteller: Sylvester Stallone, Robert Loggia, David Mendenhall

Regisseur(e): Menahem Golan

Kritik

Bloodsport

Um seinen japanischen Meister zu ehren, der ihn als Jungen die asiatische Kampfkunst gelehrt hat, will der Amerikaner Frank Dux an den geheimen Kumite-Weltmeisterschaften in Hongkong teilnehmen. Dort freundet er sich mit einer Journalistin und einem amerikanischen Mitstreiter an. Durch seine disziplinierte und traumwandlerisch sichere Kampfweise weiß er seine Konkurrenten zu beeindrucken und kann nach einem dramatischen Finale gegen den ultrabrutalen Favoriten aus Korea als erster Weißer den Wettkampf gewinnen...

Darsteller: Jean-Claude van Damme, Donald Gibb, Leah Ayres

Regisseur(e): Newt Arnold

Kritik

Red Scorpion

"Nicolai ist ein Spezialist für Nahkampf und Zerstörung. Er wird mit den gefährlichsten Sonderaufträgen der höchsten Geheimhaltungsstufe betraut. Eine gehorsame Killermaschine. Sein neuer Auftrag: Die Liquidierung des Rebellenführers von Mombaka. Als Nicolais Auftrag scheitert, erkennt er seinen wahren Feind. Er schließt sich den Rebellen an und wird zu ihrer tödlichen Waffe..."

 

Darsteller: Brion James, Dolph Lundgren, Al White, M.Emmet Walsh, Carmen Argenziano

Regisseur(e): Joseph Zito

Kritik

Rambo 3

Auf geheimer Mission in Afghanistan gerät John Rambos ehemaliger Vorgesetzter in die Gefangenschaft eines sadistischen russischen Offiziers. Rambo verläßt daraufhin das buddhistische Kloster, in das er sich zurückgezogen hat und dringt in das besetzte Land ein. Mit Hilfe afghanischer Rebellen stürmt er die Felsenfestung der Sowjets, befreit seinen Colonel und zieht in einem aberwitzigen Zweikampf (Panzer gegen Hubschrauber!) den russischen Schurken zur Rechenschaft.

Darsteller: Sylvester Stallone, Richard Crenna, Doudi Shoua

Regisseur(e): Peter MacDonald

Kritik

Predator

Eine Routinemission wird zum Horrortrip. Das Spezialkommando unter Major Dutch Schaefer (Arnold Schwarzenegger) soll im mittelamerikanischen Dschungel Geiseln aus den Händen von Guerilleros befreien. Doch die Männer bekommen es nicht nur mit einer Handvoll Rebellen zu tun. In der grünen Hölle lauert ihnen ein Gegner auf, der nicht von dieser Welt ist. Eine Kreatur, die das Töten als reine Lust betrachtet – und Elitesoldaten als willkommene Jagdtrophäen.

Darsteller: Arnold Schwarzenegger, Carl Weathers, Elpidia Carrillo, Bill Duke, Jesse Ventura

Regisseur(e): John McTiernan

Kritik

Film Müll

Atemlos

Nathan Harper führt das Leben eines ganz normalen Teenagers, bis er auf einer Webseite für vermisste Personen ein Kinderfoto von sich entdeckt. Als er beginnt, nach seiner wahren Identität zu forschen, wird er plötzlich zur Zielscheibe hochprofessioneller Killer und der CIA. Zusammen mit seiner einzigen Vertrauten, Karen, will er dem Geheimnis um seine mysteriöse Vergangenheit auf den Grund gehen. Ein nervenaufreibendes Katz-und-Maus-Spiel beginnt.

Darsteller: Taylor Lautner, Lily Collins, Alfred Molina

Regisseur(e): John Singleton

Kritik

Footloose

Rock′n′Roll ist Ren MacCormacks (Kenny Wormald) Lebensmotto und Tanzen seine große Leidenschaft. Dumm nur, dass er damit in seiner neuen Heimat, einem gottesfürchtigen und verschlafenem Provinzkaff, in dem Reverend Shaw Moor (Dennis Quaid) das Sagen hat, auf wenig Gleichgesinnte stößt. Nach dem tödlichen Autounfall seines Sohnes hat der konservative Dorfpfarrer zahlreiche Verbote erlassen und allen voran Rockmusik, Alkohol und Tanzen als Teufelswerk aus der Stadt verbannt. Dass Ren sich ausgerechnet in die Tochter des Pfarrers (Julianne Hough) verliebt, macht seine ohnehin schon schwierige Situation als Außenseiter nicht gerade einfacher. Dabei kennt der Junge nur ein Ziel: Er will den Rhythmus und den Beat zurück in das Städtchen bringen und dafür setzt er alles auf

Darsteller: Kenny Wormald, Julianne Hough, Andie MacDowell

Regisseur(e): Craig Brewer

Kritik

Predators

Royce (Adrien Brody) führt die skrupellose Gruppe an, die mit Ausnahme des Arztes Edwin (Topher Grace) aus menschlichen Kampfmaschinen besteht: Söldner, japanische Yakuza, Schwerverbrecher und Mitglieder des Todesschwadrons. Doch die Jäger werden nun selbst gejagt und systematisch eliminiert - von einer neuen Rasse Predators. Predators, ein neues Kapitel in der legendären Predator Reihe, entstand unter der kreativen Leitung von Robert Rodriguez. In weiteren Rollen sind Laurence Fishburne und Danny Trejo zu sehen.

Darsteller: Adrien Brody, Topher Grace, Danny Trejo, Alice Braga, Derek Mears

Autoren: Alex Litvak, Michael Finch

Kritik

Twillight-Breaking Dawn Part 1

In dem sehnlich erwarteten nächsten Kapitel der TWILIGHT SAGA findet das junge Eheglück von Bella Swan (Kristen Stewart) und Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) ein schnelles Ende, als eine Serie von schicksalhaften Begebenheiten ihre Welt zu zerstören droht. 



 

Darsteller: Robert Pattinson , Taylor Lautner , Billy Burke , Ashley Greene Kristen Stewart

Regisseur(e): Bill Condon

Kritik

Verführung einer Fremden

Um den Mord an ihrer besten Freundin aufzuklären, ermittelt Rowena (Halle Berry) undercover und loggt sich anonym in diverse Online-Kontaktbörsen ein. Dabei stößt sie bald auf einen Verdächtigen und verfängt sich immer tiefer in einschlägigen Dating-Foren 

 

 

Darsteller: Halle Berry, Bruce Willis, Jason Antoon

Regisseur(e): James Foley

Kritik

Werner eiskalt

Werner - Eiskalt! erzählt die Wahrheit über Brösel beziehungsweise seine Comic-Figur Werner. Sie besteht in der Rivalität zweier Freunde, die sich sogar über die Spanne ihres Lebens hinaus Rennen liefern. Ein Jahr nach Gründung der Republik begegnen sich die Kontrahenten Holgi und Werner zum ersten Mal im Kinderwagen. Das Ringen um den Sieg geht ungebremst fort, mit Roller und Moped bis hin zum legendären Rennen von Hartenholm.

Darsteller: Rötger Feldmann, Ivonne Schönherr, Marysol Fernandez

Regisseur(e): Gernot Roll

Kritik

Kleine Filmperlen

The Wrestler

Randy "The Ram" Robinson hat seine besten Tage hinter sich. Einst war er eine Legende im Wrestling-Ring, doch nachdem er bei einem unbedeutenden Match einen Herzinfarkt erleidet und von einem Arzt gewarnt wird, sein nächster Kampf könne sein letzter sein, versucht Randy, noch einmal von vorn zu beginnen...

 

Darsteller: Mickey Rourke, Evan Rachel Wood, Marisa Tomei

Regisseur(e): Darren Aronofsky

Kritik

Last Man Standing

1931, an der Grenze zwischen Texas und Mexiko. Jericho ist der Schauplatz eines erbitterten Kampfes zwischen zwei skrupellosen Alkoholschmugglerbanden. Von dem korrupten Sheriff Ed Galt droht ihnen keinerlei Gefahr. Doch dann heuert der mysteriöse Neuankömmling John Smith bei beiden Gangs als Söldner an und beginnt, die Outlaws gegeneinander auszuspielen...



Darsteller: Bruce Willis, Christopher Walken, Bruce Dern

Regisseur(e): Walter Hill

Kritik

Sinners and Saints

Im verwüsteten New Orleans müssen Detective Jean Riley (Johnny Strong) von der Elite-Einheit zur Bekämpfung von Straßenkriminalität und sein junger Kollege Will Ganz (Kevin Phillips) von der Mordkommission eine Reihe brutaler Straßenmorde aufklären, die die Stadt in einen riesigen Bandenkrieg gestürzt haben. Bald schon wird klar, dass mehr hinter den Morden steckt, als die Rivalität verschiedener Gangs.

Darsteller: Johnny Strong, Kevin Phillips, Costas Mandylor

Regisseur(e): William Kaufman

Kritik

Der Gott des Gemetzels

Zwei Elfjährige prügeln sich auf einem Spielplatz, einem der beiden Jungen werden dabei Zähne ausgeschlagen. Die Eltern des „Opfers“, Penelope und Michael (Jodie Foster und John C. Reilly) haben die Eltern des „Übeltäters“, Nancy und Alan (Kate Winslet und Christoph Waltz), eingeladen, um den Vorfall wie vernünftige Menschen zu klären. Was als friedlicher Austausch über Zivilisation, Gewalt und die Grenzen der Verantwortlichkeit beginnt, entwickelt sich schon bald zu einem Streit voller Widersprüche und grotesker Vorurteile.

Darsteller: Jodie Foster, Kate Winslet, Christoph Waltz, John C. Reilly

Regisseur(e): Roman Polanski

Kritik

Warrior

Der Alkohol hat die Karriere des ehemaligen Boxers Paddy Conlon und den Zusammenhalt seiner Familie zerstört. Als sein Sohn Tommy, ein Ex-Marine, in seine alte Heimat zurückkehrt und seinen Vater bittet, ihn für ein Mixed-Martial-Arts-Turnier fit zu machen, sieht Paddy die Chance gekommen, die Geister der Vergangenheit zu vertreiben. Dann jedoch stellt sich ausgerechnet Brendan, Paddys zweiter Sohn, dem Duo in den Weg. Brendan will das Turnier ebenfalls gewinnen. Sein letzter verzweifelter Versuch seine Familie vor dem finanziellen Ruin zu retten. Letztendlich müssen sich die beiden Brüder im Ring gegenüberstehen.

Darsteller: Joel Edgerton, Tom Hardy, Nick Nolte

Regisseur(e): Gavin O'Connor

Kritik

Drive

Tagsüber arbeitet Driver als Stuntfahrer in Hollywood, abends holt er sich seinen Kick, indem er Aufträge für das organisierte Verbrechen erledigt und sein Können als Fahrer von Fluchtautos unter Beweis stellt. Als er seine attraktive Nachbarin, die ihren Sohn allein erzieht, weil ihr Mann im Knast schmort, erstmals sieht, verliebt er sich in sie. Nach der Entlassung des Mannes lässt er sich zu einem Raubzug überreden, mit dem er die Zukunft des Mädchens absichern will. Alles geht schief, und Driver muss um sein Überleben kämpfen. 

Darsteller: Ryan Gosling, Carey Mulligan, Bryan Cranston

Regisseur(e): Nicolas Winding Refn

Kritik

Centurion

Schottland im Jahre 117 vor Christus. Eine römische Legion marschiert durch das von feindlichen Stämmen wimmelnde Hochland. Als die Römer plötzlich von einem Pikten-Stamm in einen Hinterhalt gelockt werden, endet das für den Grossteil der Soldaten in einem gnadenlosen Massaker. Fast alle Legionäre werden abgeschlachtet und der römische General entführt. Lediglich sieben Römer überleben das entsetzliche Blutbad. Darunter auch Centurio Quintus Dias (Michael Fassbender). Von ihm angeführt, bricht der stark dezimierte Trupp unverzüglich auf, um ihren Oberbefehlshaber aus der Hand des Feindes zu befreien.

Darsteller: Michael Fassbender, Andreas Wisniewski, Olga Kurylenko

Regisseur(e): Neil Marshall

Kritik

Red State

Die Aussicht auf heißen Sex lockt drei Teenager mitten aufs Land. Von wegen. In Cooper's Dell erwartet sie die Hölle: Hinterhältig werden sie betäubt. Als sie wieder erwachen, befinden sie sich in den Händen eines erzreaktionären Bibelkults, der an ihnen mit unfassbarer Brutalität ein Exempel statuieren will. Doch damit nicht genug: Während ihrer Folter wird das Lager der Five Points Trinity Church von der Polizei umstellt. Weil Kultführer Abin Cooper nicht daran denkt aufzugeben, entfesseln die Beamten um den kompromisslosen Officer Joseph Keenan die Hölle. Und die drei Jungs sind immer noch mitten drin ...

Darsteller: Michael Parks, Melissa Leo, John Goodman

Regisseur(e): Kevin Smith

Kritik

Hororrfilme

Acht Männer, alles Mitarbeiter einer Erdölraffinerie, überleben den Absturz ihres Flugzeugs, das sie in den verdienten Urlaub bringen sollte. Doch in der gottverlassenen Wildnis von Alaska bleibt der Tod weiterhin in Lauerstellung. Er kommt durch eisige Kälte, Hunger und Erschöpfung, vor allem aber durch ein großes Rudel hungriger Wölfe, die in ihrem Revier keine Eindringlinge dulden. Auf der Flucht vor den Tieren kämpfen die Männer gegen die Elemente und die furchterregenden Jäger, die unerbittlich Beute machen.

Darsteller: Liam Neeson, Dallas Roberts, Frank Grillo, Joe Anderson, Dermot Mulroney

Regisseur(e): Joe Carnahan

Kritik

Dark Tide

Neun Jahre, nachdem ihr väterlicher Freund bei einem von ihr mitverursachten Tauchunfall den Tod fand, wagt sich die weltweit gefeierte Wissenschaftlerin und  "Haiflüsterin" Kate Mathieson wieder ins nasse Element, um dort großen Menschenhaien ohne Käfig zu begegnen. Ihr Ex-Lover, der Haisafari-Veranstalter, steckt nämlich in pekuniären Problemen, und ein reicher Industrieller mit Profilneurose und rebellischem Sohn böte viel Geld für die Begegnung mit dem Schrecken der Meere. Prompt entwickelt sich die Fahrt problematisch.

Darsteller: Halle Berry, Olivier Martinez, Ralph Brown

Regisseur(e): John Stockwell

Kritik

Mad Circus

Ein Junge erlebt, wie sein Vater, Zirkusclown und Widerstandskämpfer gegen den Faschismus, im Bürgerkrieg von Franco-Anhängern getötet wird, und tritt als trauriger Clown in seine Fußstapfen. Mit einem fröhlichen Clown kämpft er um die Zuneigung einer betörenden Trapezkünstlerin. Durch Entwürdigung und Demütigung wird er zu einem Monster ohne Moral, das nicht nur seinem Rivalen das Gesicht zerfetzt, sondern auch sich selbst übelst zurichtet. 

Darsteller: Carlos Areces, Antonio de la Torre, Carolina Bang

Regisseur(e): Álex de la Iglesia

Kritik

Hostel Part 3

Das Glücksspiel um hohe Einsätze gewinnt in diesem dritten Kapitel der Hostel-Reihe eine unheilvolle neue Bedeutung. Auf einer Junggesellenfeier in Las Vegas werden vier Freunde von zwei sexy Begleiterinnen auf eine Privatparty gelockt, weit weg vom Las Vegas Strip. Dort stellen sie mit Entsetzen fest, dass sie zu Figuren in einem perversen Folterspiel geworden sind, bei dem Mitglieder des Elite-Jagdclubs die sadistischste Show der Stadt veranstalten. 

Darsteller: Thomas Kretschmann, Kip Pardue, Brian Hallisay

Regisseur(e): Scott Spiegel

Kritik

The Rite

Der Horror-Thriller beruht auf wahren Begebenheiten: Der Seminarist Michael Kovak (Colin O’Donoghue) nimmt nur widerstrebend an einer Exorzistenausbildung im Vatikan teil, weil er Zweifel an dieser umstrittenen Praxis hat und sich seines eigenen Glaubens nicht sicher ist.Erst als er zur Ausbildung dem legendären Pater Lucas (Anthony Hopkins) zugeteilt wird, der Tausende von Exorzismen durchgeführt hat, beginnt Michaels Panzer langsam aufzubrechen. Als Pater Lucas einen schwierigen Fall übernimmt, bei dem sogar seine Fähigkeiten nicht auszureichen scheinen, bekommt Michael eine Ahnung von einem Phänomen, das die Wissenschaft weder erklären noch kontrollieren kann – dieses Böse tritt derart brutal und grausig in Erscheinung, dass es Michaels Glauben in seinen Grundfesten erschüttert.

Darsteller: Sir Anthony Hopkins, Colin O'Donoghue, Alice Braga

Regisseur(e): Mikael Håfström

Kritik

Fantasyfilme

The Avengers

Mit einer Bedrohung von solchem Ausmaß für die ganze Welt hat es Nick Fury von S.H.I.E.L.D. noch nie zu tun gehabt. Wenn überhaupt, dann hat nur eine ganze Riege von Superhelden eine Chance, ihr zu begegnen. Also versucht er Iron Man, Thor, Captain America, Black Widow und Hulk für eine konzertierte Rettungsaktion zusammen zu trommeln: keine einfache Aufgabe. Doch noch schwieriger ist es, aus den eigenwilligen Individuen ein Team zu formen.

Darsteller: Robert Downey Jr., Chris Evans, Mark Ruffalo, Chris Hemsworth

Regisseur(e): Joss Whedon

Kritik

Spieglein Spieglein

Schneewittchen muss sich im Reich der bösen Königin gegen allerhand Gemeinheiten wehren und nebenbei ihren Traumprinzen finden. Sozusagen ein Walt-Disney Remake.

 

 

Darsteller: Lily Collins, Julia Roberts, Armie Hammer

Regisseur(e): Tarsem Singh

Kritik

Si-Fi Blog

In Time

Mit 25 hören die Menschen auf zu altern. Sie sind genetisch so ausgestattet, dass sie nur noch ein Jahr lang überleben können, es sei denn sie schaffen es, Zeit zu gewinnen. Die Reichen können sich Tausende von Jahren und somit ewige Jugend und Unsterblichkeit erkaufen, während die Armen betteln, leihen und Minute für Minute stehlen, nur um den Tag zu überstehen. In dieser Welt lebt Will Salas (Justin Timberlake). Als ein reicher Fremder in sein Leben tritt und kurz darauf stirbt, wird Will fälschlicherweise des Mordes beschuldigt. Seine Flucht gelingt ihm, indem er die attraktive Sylvia (Amanda Seyfried), die Tochter eines reichen Zeitmoguls, als Geisel nimmt

Darsteller: Justin Timberlake, Amanda Seyfried, Cillian Murphy

Regisseur(e): Andrew Niccol

Kritik

Super 8

Eine US-Kleinstadt im Jahr 1979. Nach dem Tod seiner Mutter ist der 13-jährige Joe allein mit sich und seiner Trauer. Zuflucht findet er bei den Dreharbeiten eines Zombiefilms, den sein bester Freund Charles auf Super 8 inszeniert. Er konnte sogar die unerreichbar scheinende Alice für eine Hauptrolle gewinnen. Gemeinsam werden sie während des Drehs Zeugen eines Zugunglücks, bei dem eine Kreatur aus einem geheimen Militärwagon entweichen kann. Kurz darauf geschehen unerklärliche Dinge, Alice verschwindet spurlos. Jetzt ist Joe gefragt.

Melancholia

Justine und Michael  feiern ihre Hochzeit mit einem rauschenden Fest auf dem Landsitz von Justines Schwester Claire und Schwager John. Doch von Anfang an steht das Fest unter keinem guten Stern: Das Paar kommt sogar zu spät zur eigenen Feier. Der Abend endet im Desaster. Unterdessen wirft schon der riesige Planet Melancholia sein unheimliches Licht auf die Erde. Bald ist er der Welt bedrohlich nahe gekommen und hat das Verhältnis der Schwestern komplett umgekehrt: Die depressive Justine handelt plötzlich klar und entschlossen, während die besonnene Claire zunehmend in Panik gerät.Ein wunderschöner Film über das Ende der Welt.

Darsteller: Kirsten Dunst, Charlotte Gainsbourg, Kiefer Sutherland

Regisseur(e): Lars von Trier

Kritik

Sehenswerte Filme

The Raid - Redemption

Es klingt alles ganz einfach: Als neues Mitglied eines verdeckt operierenden Sondereinsatzkommandos soll Rama einen brutalen Drogenbaron in dessen heruntergekommenen fünfzehnstöckigen Apartmentblock stellen und dingfest machen. Aber nicht alles ist so, wie es scheint: Die Führung der Eliteeinheit verfolgt anscheinend ihre eigenen Ziele mit dem Einsatz, während der Kopf des Kartells,Tama (Ray Sahepaty), offenbar längst auf die Angreifer gewartet hat. Als seine vorgewarnten Wachen die Operation gleich zu Beginn auffliegen lassen, bricht in dem Gebäude die Hölle los...

Regisseur: Gareth Evans

Darsteller: Ananda GeorgeIko UwaisYayan RuhianJoe Taslim

Kritik

Skyfall

Auf der Jagd nach einer Liste von Undercoveragenten, die mit diesem Dokument enttarnt und in den sicheren Tod geschickt werden könnten, stürzt James Bond, von einer Kugel getroffen, in eine tiefe Schlucht. Von Freund und Feind für tot gehalten, hält sich 007 versteckt, bis ihn ein Bombenanschlag auf seinen Geheimdienst zum Handeln zwingt...

 

Regisseur: Sam Mendes

Darsteller: Daniel CraigRalph FiennesAlbert FinneyJudi Dench

Kritik

Der Ghostwriter

Der britische Ghostwriter (Ewan McGregor) soll die Memoiren des früheren Premierministers Adam Lang (Pierce Brosnan) fertig stellen - die Chance seines Lebens, meint sein Agent. Der Verlag hat Lang eine hohe Millionengage für das Buch zugesagt und die Zeit drängt - für seinen "Ghost" verspricht das einen Karrieresprung und ein fürstliches Honorar. Doch von Anfang an steht das Projekt unter einem unguten Stern, nicht zuletzt weil der erste Autor, Langs langjähriger Berater, gerade bei einem tragischen Unfall starb. Der neue Ghostwriter wirft seine Bedenken schnell über Bord und reist auf die Atlantikinsel Martha′s Vineyard...

Darsteller: Ewan McGregor, Pierce Brosnan, Kim Cattrall, Eli Wallach, James Belushi

Regisseur(e): Roman Polanski

Kritik

Knuckle

Da die irischen Landfahrer-Clans der McDonaghs und Joyces sind über wenige Ecken miteinander blutsverwandt und waren einst auch gute Freunde. Bis zu jenem Tage im Jahr 1992, als es zu einer tödlichen Auseinandersetzung kam, über die heute niemand gerne spricht. Seither sind die Clans erbitterte Feinde und bekämpfen sich am liebsten in verabredeten Boxkämpfen, bei denen stets zwei Kontrahenten stellvertretend für den Rest der Bande ohne Handschuhe und Zeitbegrenzung so lange aufeinander losgehen, bis einer liegt oder aufgibt.

The Expendables 2

Barney Ross und seine Crew ist zurück und bekommen diesmal Verstärkung von Billy the Kid und Maggie. Zusammen werden sie von Mr. Church für einen Job angeheuert, der zunächst nach leicht verdientem Geld aussieht. Doch als der Plan schief läuft und einer von ihnen brutal ermordet wird, sinnen die Expendables auf Rache und ziehen, obwohl es eine gefährliche Operation ist, in feindliches Gebiet. Getrieben vom Drang nach Vergeltung zieht die Truppe eine Schneise der Verwüstung nach sich..

Regisseur: Simon West

Darsteller:  Sylvester Stallone, Terry Crews, Arnold Schwarzenegger

Kritik

Public Enemy No1 - Mordinstinkt

Algerien, Ende der 50er Jahre: In einem Militärgefängnis erhält Mesrine den Befehl, einen arabischen Häftling zu foltern. Zum ersten Mal in seinem Leben spürt er, was es heißt, Macht auszuüben. Das Gefühl gefällt ihm. Zurück in Frankreich beginnt er eine kriminelle Karriere. Mit der Schrotflinte in der Hand drängt er nach oben, wo Guido, der lokale Pate, sitzt und die Strippen zieht. Mesrine trifft die hübsche und wie er höchst skrupellose Jeanne, gemeinsam gehen die beiden erfolgreich auf Bankraubtour, von Paris bis nach Montréal.

Darsteller: Vincent Cassel, Cécile de France, Gérard Depardieu

Regisseur(e): Jean-François Richet

Kritik

Public Enemy No1 - Todestrieb

1973. Aus Kanada zurückgekehrt ist der französische Staatsfeind Nummer Eins Jacques Mesrine längst lebende Legende, Stoff für die Regenbogenpresse, für die er posiert, der er launige Interviews gibt. Er hat eine neue Geliebte, Sylvie, einen neuen Komplizen, Francois, und in Kommissar Broussard einen neuen und sehr hartnäckigen Gegner. Er überfällt immer noch Banken, am liebsten gleich zwei hintereinander. Und er bricht wieder spektakulär aus dem Hochsicherheitstrakt aus, doch sieht er sich jetzt als Rebell, vom Staat verfolgt.

Darsteller: Vincent Cassel, Ludivine Sagnier, Mathieu Amalric

Regisseur(e): Jean-François Richet

Kritik

Thank you for smoking

Eine neue Herausforderung wartet auf Nick Naylor, den PR-Profi der amerikanischen Tabaklobby. Bei Jeff Megall, einem von Hollywoods Top-Agenten, setzt er sich dafür ein, dass auf der Leinwand wieder ordentlich gequalmt wird - so wie in den guten alten Zeiten. Außerdem muss er noch beim todkranken Marlboro-Mann vorstellig werden, um diesen mit einer satten Schmiergeldzahlung davon abzubringen, weiterhin gegen das Rauchen mobil zu machen. Und ein gesundheitsfanatischer Senator macht Nicks Job auch nicht einfacher.

Darsteller: Aaron Eckhart, Maria Bello, Cameron Bright

Regisseur(e): Jason Reitman

Kritik

Mulholland Drive

Auf dem Mulholland Drive, der sich hoch oben über Los Angeles durch die Hollywood Hills schlängelt und bei Tag eine atemberaubende Aussicht bietet, gleitet eine dunkle Limousine lautlos durch die Stille der Nacht. Plötzlich stoppt der Wagen, der Chauffeur richtet eine Waffe auf die namenlose Schönheit im Fond des Fahrzeugs. Doch noch bevor er abdrücken kann, kollidiert ein entgegenkommendes Auto mit der Limousine und die Unbekannte kann entkommen. Äußerlich ist sie nahezu unverletzt, doch hat sie bei dem Unfall ihr Gedächtnis verloren...

Darsteller: Justin Theroux, Naomi Watts

Regisseur(e): David Lynch

Kritik

Ohne Limit

Eddie Morras Leben verläuft nicht gerade auf der Überholspur. Der erfolglose Schriftsteller treibt sich lieber in den Bars von New York herum, als seinen Roman fertigzustellen. Zufällig begegnet er eines Tages einem alten Freund, der ihm eine Designerdroge anbietet. Und dieses Mittel wirkt Wunder: Innerhalb kürzester Zeit ist Eddie in der Lage, die volle Kapazität seines Gehirns zu nutzen. Plötzlich ist alles ganz leicht! Doch bald merkt er, auf welches gefährliche Spiel er sich eingelassen hat.

Darsteller: Bradley Cooper, Abbie Cornish, Robert De Niro

Regisseur(e): Neil Burger

Kritik

Krieg der Götter

Der unbarmherzige König Hyperion (Mickey Rourke) führt seine blutdürstige Armee auf einen mörderischen Feldzug quer durch Griechenland und hinterlässt dabei eine blutige Spur der Verwüstung. Er ist auf der Suche nach einer legendären Waffe, einem sagenumwobenen Bogen, der ihm übermenschliche Macht verleihen soll. Mit Hilfe dieser Waffe will er die einst von den Göttern verbannten Titanen aus den Tiefen der Unterwelt, dem Tartarus, befreien, sich an den Göttern des Olymps für deren Sturz rächen und die Menschheit für immer zerstören...

Darsteller: Henry Cavill, Mickey Rourke, Luke Evans

Regisseur(e): Tarsem Singh

Kritik

Visiting Uwe

Mit Trash-Movies wie "Postal", "BloodRayne" oder "House of Dead" wurde er international bekannt. Er selbst bezeichnet sich als größten Filmemacher aller Zeiten. Wer ist Uwe Boll wirklich? Sommer 2008: Ein zweiköpfiges Filmteam verbringt einen Tag am Wohnsitz des berühmt-berüchtigten Regisseurs.Cappuccino, Bücher, Foto- und Pornografie, vor allem aber das Thema Film wird in einem ausführlichen Gespräch behandelt, bei dem der Filmemacher unverblümt seine Meinung zum Kunst-, Trash- und Hollywood-Kino inklusive deren Macher preisgibt. "Visiting Uwe" vermittelt erstmals Einblicke in die private Welt des Uwe Boll und zeigt bislang unbekannte Seiten eines umstrittenen Filmemachers. Oder hätten Sie gedacht, dass Lars von Triers Breaking the Waves einen Sonderstatus in seinem DVD-Regal einnimmt?

Darsteller: Dr. Uwe Boll

Regisseur(e): Fabian Hübner

Kritik

The Social Network

An einem Herbstabend im Jahr 2003 setzt sich Harvard-Student und Computergenie Mark Zuckerberg an seinen PC und beginnt an einer neuen Idee zu arbeiten. Was in seinem Studenten-Zimmer mit wildem Programmieren seinen Anfang nimmt, entwickelt sich bald zu einem globalen, sozialen Netzwerk und löst eine Revolution der bisherigen Kommunikation aus. Nur sechs Jahre und 500 Millionen Freunde später, ist Mark Zuckerberg der jüngste Milliardär aller Zeiten. Doch dieser große Erfolg führt zu zahlreichen zwischenmenschlichen und juristischen Problemen.

Darsteller: Jesse Eisenberg, Andrew Garfield, Justin Timberlake, Armie Hammer, Max Minghella

Regisseur(e): David Fincher

Kritik

Super

Im normalen Leben ist Frank das, was man landläufig als arme Sau bezeichnet würde: ein unter Depressionen und Neurosen leidender Schnellimbiss-Koch. Als seine Frau unter den Einfluss eines besonders fiesen Kleinverbrechers gerät und Frank verlässt, verschwindet auch das letzte Regulativ aus dem Leben des Verlierers. Fortan zwängt er sich allabendlich in sein mühselig zusammengeflicktes Kostüm - nicht unbedingt um Gutes zu tun und zu den Gewinnern zu gehören, sondern um endlich mal auf die Kacke zu hauen: Als Superheld "Der Blutrote Blitz" geht er unverdrossen seiner Arbeit nach. Beistand leistet ihm dabei bereitwilligst die nicht minder verstörende nymphomane Comic-Verkäuferin Libby als sein Sidekick "Blitzie".

Darsteller: Kevin Bacon, Liv Tyler, Ellen Page, Rainn Wilson, Michael Rooker

Regisseur(e): James Gunn

Kritik

Ironclad

Im England des Jahres 1205 zwingt der aus einem Bürgerkrieg siegreich hervorgegangene Adel den unterlegenen König, eine neue Verfassung namens Magna Carta zu unterzeichnen. Der König aber ist ein schlechter Verlierer und holt heimlich ausländische Truppen ins Land, um mit ihnen einen Rachefeldzug gegen den geschwächten Feind zu beginnen. Auf der Festung Rochester verbarrikadiert sich ein winziges Häuflein von Adeligen, Wächtern und durchreisenden Tempelrittern, um der herannahenden riesigen Übermacht Widerstand bis zum letzten Mann zu leisten.

Darsteller: Kate Mara, James Purefoy, Brian Cox

Kritik

Sonntagnachmittagsfilme

Soldiers of Fortune

Irgendwo auf einer Insel im fernen Europa terrorisiert ein brutaler Oberst mit Hilfe seines Söldnerheeres nach Herzenslust die Bevölkerung. Elitesoldat Mackenzie soll die örtliche Rebellengruppe mit Waffen ausrüsten und logistisch beraten, doch wird seine Mission in zweierlei Hinsicht sabotiert: Erstens wird er verraten, zweitens, was schwerer wiegt, soll er fünf ungeschulte Millionarios mit ins Gefecht nehmen. Die finanzieren im Gegenzug die Rebellenwaffen und erhoffen sich einen Nervenkitzel.

Darsteller: Christian Slater, Sean Bean, Ving Rhames

Regisseur(e): Korostyshevsky Maksim

Kritik

The Green Hornet

Britt Reid (Seth Rogen) ist der Sohn des prominentesten und mächtigsten Medienmagnaten von LA - und vollauf damit zufrieden, die örtliche Party-Szene aufzumischen und auch weiterhin ein planloses Leben zu führen. Doch als sein Vater (Tom Wilkinson) plötzlich auf mysteriöse Weise stirbt und Britt sein gewaltiges Medienimperium erbt, ändert sich alles. Britt geht eine ungewöhnliche Freundschaft mit Kato (Jay Chou), einem der fleißigsten und erfinderischten Angestellten seines Vaters, ein. Gemeinsam sehen sie ihre Chance gekommen, zum ersten Mal in ihrem Leben etwas Sinnvolles zu tun: Verbrechen bekämpfen...

Darsteller: Seth Rogen, Cameron Diaz, Christoph Waltz, Jay Chou

Regisseur(e): Michel Gondry

Kritik

Columbiana

Cataleya (Zoe Saldana) ist erst neun Jahre alt, als sie die Ermordung ihrer Eltern durch den brutalen kolumbianischen Mafiaboss Don Luis mit ansehen muss. Sie selbst entgeht dem Anschlag nur knapp und es gelingt ihr, zu ihrem Onkel nach Chicago zu fliehen. Getrieben von dem Wunsch nach Rache und fest entschlossen, den Mörder ihrer Eltern aufzuspüren, lässt sie sich zur Profi-Killerin ausbilden. Doch Don Luis genießt inzwischen den Schutz der CIA. Bei dem Versuch, ihren Erzfeind aus der Reserve zu locken, gerät auch Cataleya immer mehr ins Fadenkreuz des FBI…

Darsteller: Zoe Saldana, Jordi Molla, Cliff Curtis, Lennie James, Michael Vartan

Regisseur(e): Olivier Megaton

Kritik

Die Insel

Lincoln Six-Echo (McGregor) und Jordan Two-Delta (Johansson) leben Mitte des 21. Jahrhunderts in einer scheinbar utopischen Wohneinheit, die in Wirklichkeit ein Gefängnis ist. Wie alle Bewohner werden sie ständig überwacht, angeblich zu ihrem eigenen Schutz. Sie alle hoffen, irgendwann auf "Die Insel" reisen zu dürfen: die allerletzte unverseuchte Oase auf der Erde. Denn es heißt, dass alle Menschen auf der Welt - außer ihnen - bei einer Umweltkatastrophe umgekommen sind.Seit kurzem wird Lincoln jedoch von unerklärlichen Albträumen geplagt. Immer ungeduldiger stellt er sein Gefangenendasein in Frage. Doch auf die Wahrheit ist er nicht vorbereitet...

Darsteller: Ewan McGregor, Scarlett Johansson, Djimon Hounsou

Regisseur(e): Michael Bay

Kritik

Romanzen und Komödien

Zwei an einem Tag

Am 15. Juli 1988 verbringen Workingclass-Girl Emma und Upperclass-Spross Dexter eine Nacht miteinander. Am Morgen trennen sich ihre Wege, aber sie treffen sich jedes Jahr am schicksalsträchtigen Datum und verlieren sich nicht aus den Augen. Sie will die Welt verbessern, er sieht die Welt als große Party. Glücklich sind beide nicht. 20 Jahre dauert es, bis die Suche ein Ende hat und die Freundschaft in einer romantischen Liebe mündet, Hoffnungen und Träume in Erfüllung gehen, wenn auch nur für kurze Zeit. 

Darsteller: Anne Hathaway, Jim Sturgess, Patricia Clarkson

Regisseur(e): Lone Scherfig

Kritik

Das gibt Ärger

Die Topspione FDR (Pine) und Tuck (Hardy) verlieben sich beide Hals über Kopf in die liebenswerte und äußerst attraktive Lauren (Witherspoon). Während die versucht, sich mit Unterstützung ihrer gewitzten Freundin Trish (Chelsea Handler) für den Richtigen zu entscheiden, zetteln FDR und Tuck eine epische
Schlacht um Laurens Gunst an – mit ihren Überwachungskenntnissen, High-Tech-Spielereien und einem explosiven Waffenarsenal. Möge der bessere Spion gewinnen!

Darsteller: Reese Witherspoon, Chris Pine, Tom Hardy

Regisseur(e): McG

Kritik